Drama beim Ulster Grand Prix: Jamie Hodson tot

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Jamie Hodson nach seinem Sieg beim letztjährigen Manx GP

Jamie Hodson nach seinem Sieg beim letztjährigen Manx GP

Der Ulster Grand Prix, das schnellste Straßenrennen der Welt fordert gestern ein weiteres Todesopfer. Der Brite Jamie Hodson verunglückte beim Dundrod 150 tödlich.

Das «Dundrod 150 Belfast Airport National Challenge»-Rennen musste in der vierten Runde nach einem schweren Unfall bei Joey's Windmill abgebrochen werden, damit zwei Fahrer, die an dieser Stelle gestürzt waren, noch an der Unfallstelle ärztlich versorgt werden konnten.

Doch alle Kunst der Mediziner war vergebens. Noch am Abend erlag Jamie Hodson im Krankenhaus seinen Verletzungen, die er sich beim Sturz zugezogen hatte. Sein Bruder Rob, der ebenfalls in diesen Zwischenfall verwickelt wurde, kam mit vergleichsweise geringen Verletzungen davon.

Der 35-jährige Brite machte bei der diesjährigen Tourist Trophy mit seinem zehnten Platz im Lightweight-Rennen auf sich aufmerksam, nachdem er im Vorjahr beim Manx Grand Prix die Klasse Supertwins gewonnen hatte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 25.11., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Mi. 25.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
» zum TV-Programm
6DE