Michael Dunlop: Supersport-TT auf PTR Honda

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
2013 gewann Michael Dunlop auf der PTR-Honda beide Supersport-Rennen

2013 gewann Michael Dunlop auf der PTR-Honda beide Supersport-Rennen

Während sich der 15-fache Tourist-Trophy-Sieger Michael Dunlop noch bedeckt hält, mit welchem Motorrad er in den großen Klassen fahren wird, hat er sich in der Supersport-Klasse für Honda entschieden.

2013 gewann Michael Dunlop auf der Isle of Man beide Rennen der Klasse Supersport. Dabei stellte der Nordire auf der von Performance Technical Racing (PTR) vorbereiteten Honda CBR600RR einen neuen Rundenrekord für diese Klasse auf, der bis heute nicht unterboten werden konnte. Danach diesem Erfolg konzentrierte sich PTR auf die Supersport-Weltmeisterschaft.

Jetzt verkündete das vom früheren Rennfahrer Simon Buckmaster gemanagte Team auf ihrem offiziellen Twitter-Account: «Die Honda CBR600RR, mit der Michael Dunlop die Straßenrennsaison 2018 bestreiten wird, ist fertig. Wir freuen uns, nach einer Pause wieder mit ihm und D & Hunts Motorcycles zusammenzuarbeiten.»

Wie jedes Jahr lässt sich der Nordire mit der Bekanntgabe seiner Entscheidung Zeit, auf welche Marke er in den Klassen Superstock und Superbike setzen wird. Alles spricht allerdings dafür, dass er wieder mit einer Suzuki GSX-R1000, auf der er voriges Jahr die Senior-TT gewinnen konnte, unterwegs sein wird, immerhin hat er sich damit für die nächstes Monat stattfindenden Testfahrten in Cartagena angemeldet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 16:30, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 16:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 15.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
» zum TV-Programm
7DE