Hervé Gantner konzentriert sich auf Strassenrennen

Von Helmut Ohner
Hervé Gantner hat seine Liebe zu Strassenrennen entdeckt.

Hervé Gantner hat seine Liebe zu Strassenrennen entdeckt.

Der Schweizer fährt dieses Jahr für ein britisches Team und hofft, sich bei den Strassenrennen gegenüber dem Vorjahr deutlich zu steigern.

Hervé Gantner hat sich für dieses Jahr einiges vorgenommen. In den Klassen Superstock und Superbike wird der Westschweizer für das Team «Ice Valley by Motorsave Trade Racing» Mitte Mai am North West 200 und Anfang Juni an der Tourist Trophy teilnehmen. Auch der Termin des Ulster Grand Prix Mitte August ist im Kalender des ehemaligen Schweizer Supersport-Meisters dick angestrichen.

Bereits zum dritten Mal wagt sich Gantner, auf der Isle of Man die Rennen zur Tourist Trophy zu bestreiten. Im Vorjahr beendete er die beiden Supersport-Rennen auf den Rängen 36 und 27 und holte sich damit zwei heissbegehrte bronzene TT-Replicas. Im Rennen der Klasse Superbike sorgte Gantner mit seinem Sturz für eine Schrecksekunde. Wie durch ein Wunder kam er mit leichten Verletzungen davon.

«Ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, die BMW R1000SS das erste Mal zu testen», so der 30-jährige Genfer. «Meine Ergebnisse bei den Strassenrennen lassen noch zu wünschen übrig. Mit dem neuen Motorrad und dem erfahrenen Team von Paul Shoesmith erwarte ich mir heuer eine deutliche Steigerung. Beim North West 200 möchte ich mich für die erste Gruppe qualifizieren, und bei der TT möchte ich einen Schnitt von 125 Meilen pro Stunde erreichen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 28.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 28.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 28.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do.. 28.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 15:55, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 28.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 18:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
2DE