Muss Michael Dunlop 2014 pausieren?

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Michael Dunlop: Müssen Fans auf diese Pose 2014 verzichten?

Michael Dunlop: Müssen Fans auf diese Pose 2014 verzichten?

Nach dem überraschenden Zerwürfnis mit Honda TT Legends hat Michael Dunlop für das kommende Jahr noch kein Team gefunden.

Vier Siege bei den Rennen zur Tourist Trophy und ein Erfolg beim Ulster Grand Prix und zahlreichen Siegen bei nationalen Rennen in seiner Heimat – das Rennsportjahr von Michael Dunlop darf getrost als das erfolgreichste in seiner Karriere bezeichnet werden. Trotzdem steht der 25-jährige Nordire für die kommende Saison ohne Vertrag da, denn alle erfolgsversprechenden Teams haben ihre Fahrer für 2014 bereits nominiert.

Für Dunlop könnte der ungünstige Fall eintreten, dass er die Rennen 2014 lediglich aus der Zuschauerperspektive verfolgen könnte. «In den letzten Wochen gab es seitens der Medien und Fans bezüglich meiner Pläne für das nächste Jahr viele Spekulationen. Es stimmt, ich habe bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Vertrag unterzeichnet und wie es im Augenblick aussieht, werde ich nächstes Jahr keine Rennen fahren», nimmt Dunlop zu seiner vertrackten Situation Stellung.

«Es ist mehr als enttäuschend, dass ich nach einer so erfolgreichen Saison keinen für mich akzeptablen Vertrag angeboten bekommen habe. Ich habe extrem hart dafür gearbeitet, um auf diesen Level zu kommen, deshalb stelle ich auch gewisse Anforderungen, die mir kein Team erfüllen wollte. Vielleicht ergibt sich noch etwas, aber falls nicht, werde ich mich bemühen, für 2015 oder auch erst 2016 ein erfolgsversprechendes Paket zu schnüren», so Dunlop weiter.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
21