Vorschau: US-Nationals in Pala mit Ken Roczen

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450
Ken Roczen startet in Pala als Tabellenführer

Ken Roczen startet in Pala als Tabellenführer

Ken Roczen (Honda) wird zum zweiten Lauf der US-Nationals mit dem 'redplate' des Tabellenführers an den Start gehen. Von seinem Triumph in Hangtown zeigte sich der Thüringer selbst überrascht.

HRC-Werksfahrer Ken Roczen startet zum zweiten Lauf der US-Nationals mit dem 'redplate' des Tabellenführers. Eli Tomac (Kawasaki), der den zweiten Lauf des Saisonauftaktrennens von Hangtown gewonnen hatte, kommt mit einem Punkterückstand von 4 Punkten zum Fox Raceway von Pala.

«Ich habe gar nicht mit diesem prompten Erfolg gerechnet», erklärte Roczen nach seinem Triumph in Hangtown. «Ich weiß, dass wir noch viel mehr im Tank haben und es ist zu Saisonbeginn immer schwierig zu wissen, wo man steht. Ich hatte nicht die besten Starts, habe aber gleich zu Beginn einige schöne Überholmanöver platzieren können. Letzte Woche hatte ich einen guten Kampf mit Eli Tomac. Am Ende des zweiten Laufs bin ich etwas auf Sicherheit gefahren, um meinen Gesamtsieg nicht zu gefährden. Ich hoffe, dass ich den Schwung mit in die nächsten Rennen der Saison nehmen kann.»

Der Termin im kalifornischen Pala kam übrigens für den ursprünglich vorgesehenen Lauf in Glen Helen in den Kalender.

So können Sie den zweiten Lauf im kostenlosen Livetiming und via Livestream verfolgen.

2. Lauf der US-Nationals in Pala*):
Samstag, 25.5.2019:
22:00 Uhr: 250ccm Moto 1
23:00 Uhr: 450ccm Moto 1

Sonntag, 26.5.2019:
00:00 Uhr: 250ccm Moto 2
01:00 Uhr: 450ccm Moto 2

Zusammenfassung aller wichtigen Links:
Livetiming
Livestream

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm