US-Einstieg von Husqvarna mit Rockstar Energy!

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450
Westküstenmeister Jason Anderson steigt im Oktober auf die 450er Husqvarna

Westküstenmeister Jason Anderson steigt im Oktober auf die 450er Husqvarna

Es war nur noch eine Frage der Zeit, wann Husqvarna den Einstieg in US-Serien bekannt gab. Mit dem frisch gekürten Westküstenmeister Jason Anderson und Rockstar-Energy ist der Traditionshersteller nun gut aufgestellt!

Die 1960er und 1970er Jahre waren die goldenen Jahre des Offroad-Pioniers Husqvarna. Nun kehrt der Hersteller mit einem Paukenschlag zurück in das AMA Pro Racing-Geschäft. Mit Rockstar ist ein hochkarätiger Titelsponsor an Bord des neu aufgestellten US-Teams «Rockstar Energy Husqvarna Factory Race Team». 

Das Glanzlicht des neuen Teams ist 250SX Westküstenmeister Jason Anderson aus dem Bundesstaat New Mexico, der die Meisterschaft auf KTM von Beginn anführte und diese bis zum Saisonende mit einer knappen Entscheidung behauptete. Er wird im kommenden Jahr in die 450er Klasse aufsteigen. Sein Bike: Die Husqvarna FC 450!

Präsident Jon-Erik Burleson erklärt die Entscheidung: «Rennen sind die Grundwerte von Husqvarna und natürlich wollen wir uns auch in der Top-Liga unseres Sports behaupten. Das war von Anfang an eines unserer Hauptziele und ein wichtiger Schritt in Richtung der Technologieführerschaft, für die Husqvarna schon immer gestanden hat.»

Motorsport-Direktor Robert Jonas kommentiert das Engagement: «Der Wiedereinstieg ist definitiv ein sehr bewegender Moment und ein Meilenstein für die Husqvarna-Geschichtsbücher.»

Zuletzt war Husqvarna vor fast 14 Jahren mit Travis Preston im Jahre 2001 in den USA erfolgreich. Preston gewann das Rennen der 125cc-Klasse im Houston Astrodome. Der erste Sieg für einen europäischen Hersteller im AMA Supercross überhaupt!

Jason May, Marketing-Vizepräsident des Titelsponsors Rockstar Inc., ist begeistert: «Jeder hier bei Rockstar Energy Drink ist froh über die Zusammenarbeit mit solch einem legendären Partner!». Rockstar Energy beabsichtigt eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem Ziel, die Meisterschaft zu gewinnen.

Jason Anderson selbst meinte: «Es ist definitiv cool, ein Teil der Rückkehr von Husqvarna in den US Pro Supercross zu sein! Ich habe das Bike vor der Vertragsunterzeichnung getestet und war sofort angetan! So fiel mir die Entscheidung wirklich sehr leicht. Ich freue mich schon auf mein Debüt mit der 450er Husky! Wir haben ein gutes Programm und wir denken, wir verfügen über das Potenzial, Meisterschaften zu gewinnen. Es läuft alles perfekt!»

Die heute beginnende Lucas Oil Pro Motocross Championship wird Anderson noch auf KTM absolvieren. 

Husqvarna Teammanager Dave Gowland erklärt: «Zweifellos steuert Husqvarna mit dem Werks-Engagement ein neues Level an und für unser Team ist dies etwas ganz Spezielles, in der Historie diesen bedeutenden Schritt zu vollziehen!»

Der erste Einsatz der Husqvarna in den USA wird der  Monster Cup in Las Vegas im Oktober 2014 sein. Jonas ergänzt: «Zusammen mit dem Rockstar Energy Husqvarna Factory Race Team sind wir bereit für diese neue Herausforderung! Ich freue mich auf den Las Vegas Monster Cup und den Moment, wenn wir die Husqvarna zum ersten Mal an das Startgatter und in eine neue Ära von Husqvarna Factory Racing schieben!»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 16.07., 20:15, NDR Fernsehen
mareTV
Do. 16.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 16.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:40, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 16.07., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 17.07., 01:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
28