US-Superbike: Rückschlag für Hodgson

Von Andreas Gemeinhardt
Neil Hodgson: Verhängnisvoller Motocross-Unfall.

Neil Hodgson: Verhängnisvoller Motocross-Unfall.

Die US-Superbike-Meisterschaft geht in Fontana in ihre zweite Runde. Neil Hodgson ist nach einem Motocross-Unfall nicht dabei.

Am 21. und 22.März trägt die Amerikanische AMA Pro Road Racing Championship ihren zweiten und dritten Lauf auf dem Auto Club Speedway in Fontana aus. Neil Hodgson, der zum Saisonauftakt in Daytona hinter Mat Mladin als Zweiter ins Ziel kam, muss nach einem Motocross-Unfall auf die Teilnahme verzichten.

Der Honda-Pilot zog sich dabei eine schwere Lungenverletzung, Rippenbrüche sowie eine ausgekugelte Schulter zu. Der britische Ex-Superbike-Weltmeister muss die kommenden Tage im Loma Linda University Medical Center in San Bernardino verbringen. Hodgson wird in Fontana von Jake Holden ersetzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
4