AMA Elkhart Lake: Zweiter Saisonsieg für Hayes

Von Andreas Gemeinhardt
MotoAmerica Superbike
Joshua Hayes: Der AMA-Titelverteidiger schlägt zurück

Joshua Hayes: Der AMA-Titelverteidiger schlägt zurück

Die AMA-Titelfavoriten gaben sich auch im zweiten Lauf in Elkhart Lake keine Blösse. Joshua Hayes gewann vor Tommy Hayden und Blake Young.

Im zweiten Rennen der AMA-Superbike-Meisterschaft in Elkhart Lake meldete sich der Titelverteidiger Joshua Hayes (Monster Energy Graves Yamaha) zurück auf dem höchsten Treppchen des Podiums. Tommy Hayden (Rockstar Makita Suzuki) holte sich den zweiten Platz vor seinem Teamkollegen Blake Young, der den ersten Lauf am Samstag für sich entscheiden konnte.

«Manchmal gelingt es, seinen Plan in die Tat umzusetzen», bemerkte Hayes anschliessend. «Ich wollte mich auf keinen Fall erneut mit den Suzuki-Jungs einlassen und so schnell als möglich wegfahren. Als mir das nicht sofort gelang, gab es zwei Möglichkeiten: Die beiden ständig im Rücken zu haben oder durch ein verschärftes Tempo die beiden abzuschütteln. Ich entschied mich für die zweite Variante.»

Martin Cardenas (Hammer M4 Suzuki) wiederholte seinen vierten Platz vom Vortag. Roger Lee Hayden (National Guard Jordan Suzuki) und Steve Rapp (San Diego BMW Motorsports) fuhren auf der fünften bzw. sechsten Position einsame Rennen. Sehr spannend blieb dagegen der Kampf um die Plätze 7 bis 10. Larry Pegram (BMW Foremost Insurance Pegram Racing), Chris Peris (Iron Horse BMW / ESP), Chris Clark (Monster Energy Graves Yamaha) und Ben Bostrom (National Guard Jordan Suzuki) überquerten die Ziellinie innerhalb einer Sekunde.

Mit seinem zweiten Saisonsieg holte sich Hayes den ersten Platz im AMA-Gesamtklassement zurück. Der 36-jährige Yamaha-Pilot führt mit 191 Punkten vor Young (181), Hayden (168) und Cardenas (103).
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE