AMA: Chris Fillmore bleibt bei KTM/HMC

Von Andreas Gemeinhardt
MotoAmerica Superbike
Chris Fillmore wird 2014 erneut mit dem Team KTM/HMC-Superbike-Racing die AMA US-Superbike-Meisterschaft bestreiten.

Das KTM/HMC-Racing-Team und Chris Fillmore gehen im kommenden Jahr in ihre dritte gemeinsame Saison. Fillmore fuhr zunächst Supermoto-Rennen für KTM, bevor er 2008 begann, die RC8 zu testen. 2011 war Fillmore nur sporadisch bei drei AMA-Rennen dabei, doch 2012 und 2013 absolvierte der 26-Jährige die komplette Saison der Amerikanischen Superbike-Meisterschaft.

«Bisher war ein vierter Platz mein bestes Einzelergebnis», erklärt Fillmore. «Aber wir waren im vergangenen Jahr mehrmals sehr nahe an Top-3-Platzierungen dran. Wir haben enorme Fortschritte gemacht, seit wir vor drei Jahren in die AMA eingestiegen sind. Wenn wir diesen Trend fortsetzen können, sind 2014 Podiumsplätze möglich. Ich fühle mich inzwischen bei KTM/HMC wie in einer Familie und freue mich, dass ich 2014 erneut mit diesem Team am Start sein werde.»

Mitch Hansen, der KTM/HMC-Racing-Teammanager, meinte zur Vertragsverlängerung mit Fillmore: «Wir sind sehr glücklich, dass wir die Zusammenarbeit mit Chris fortsetzen können. Er hat maßgeblich zur Weiterentwicklung des KTM-RC8-Superbikes beigetragen und auch persönlich hat er sich zu einem echten Racing-Profi gemausert. Das gesamte KTM/HMC-Racing-Team freut sich sehr auf die gemeinsame Zukunft mit ihm.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE