Skoda mit ES Motorsport in der Rallycross-WM

Von Toni Hoffmann
World Rallycross
Der Skoda Fabia WRX beim Test im lettischen Bikernieki

Der Skoda Fabia WRX beim Test im lettischen Bikernieki

Nach dem Rückzug von Peugeot und Audi aus der Rallycross-Weltmeisterschaft bekommt Volkswagen hausinterne Konkurrenz, über das litauische Team von ES Motorsport soll Skoda schon 2019 einsteigen.

Das litauische Team von ES Motorsport unter Ernestas Staponkus hat eine Rallycross-Version des Skoda Fabia R5 entwickelt und bereitet sich auf den Einstieg in die Rallycross-Weltmeisterschaft 2019 vor, wenn auch bisher die offizielle Bestätigung fehlt. Die Testphase hat aber schon begonnen. Im September haben auf der Bikernieki-Rennstrecke in Riga (Lettland) Nasser Al-Attiyah, der schon länger mit einem Rallcross-Engagement liebäugelt, und Kevin Abbring den Testträger über 500 km getestet. Später spulte Abbring weitere Tests in Tschechien ab.

«Wir sind mit unserer bisherigen Entwicklungsarbeit sehr zufrieden», sagte der Teammanager Ramunas Fetings. «Wir werden in den kommenden Wochen und auch im Winter weiter testen, um im nächsten Jahr möglichst konkurrenzfähig zu sein. Wir werden daher das Auto auf verschiedenen Strecken und unter unterschiedlichen Bedingungen testen.»

Für den Bau des Skoda Fabia zeichnen sich Thierry Viadot (Viason Sport) und Ken Skidmore (Autotek) verantwortlich. Zu den Piloten hat sich ES Motorsport noch nicht geäußert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE