Deutschland: Positionen bezogen

Von Toni Hoffmann
WRC
Petter Solberg erzielte seine fünfte Bestzeit

Petter Solberg erzielte seine fünfte Bestzeit

Nach der drittletzten Entscheidung der Rallye Deutschland scheinen die Positionen bezogen.

Nichts Neues im Südwesten. Zwei Prüfungen vor dem Ende des neunten Laufes zur Rallye-WM in Deutschland scheinen die Positionen bezogen zu sein. Nur Petter Solberg im privaten C4 ärgert bezüglich der Bestzeiten seinen Citroën-Kollegen Sébastien Loeb. Mit seiner fünften Bestmarke auf der zweiten Passage der Prüfung «Dhrontal» war der Weltmeister von 2003 zwei Zehntelsekunden schneller als sein Serien-Titelnachfolger Loeb, der minimal seinen Vorsprung auf seinen Stallgefährten Dani Sordo auf 48,9 Sekunden erhöhte.

Hingegen kämpfen Matthew Wilson im Stobart-Ford und Kimi Räikkönen im C4 des Citroën Junior-Teams verbissen weiter um den sechsten Platz, noch mit Vorteil für Wilson, 5,3 Sekunden vor Räikkönen.

Ergebnis nach WP 17(= 22,58 km)

1. Sebastien Loeb (F/Citroën): 3:45:35,1 h.

2. Dani Sordo (E/Citroën): + 48,9 sec.

3. Sébastien Ogier (F/Citroën): + 2:12,8 min.

4. Jari-Matti Latvala (FIN/Ford) + 2:30,7

5. Petter Solberg (N/Citroën): + 5:14,5

6. Matthew Wilson (GB/Ford): + 8:35,2

7. Kimi Räikkönen (FIN/Citroën): + 8:40,5

8. Khalid Al Qassimi (UAE/Ford): 16.45,3

9. Mark van Eldik (NL/Subaru WRC): + 16:56,2

10. Patrik Sandell (S/Skoda Fabia): + 17:06,7

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE