Räikkönen und Solberg im Citroën DS3 WRC

Von Toni Hoffmann
WRC
Räikkönen auch in diesem Jahr in der Rallye-WM

Räikkönen auch in diesem Jahr in der Rallye-WM

Kimi Räikkönen bleibt der Rallye-Welt erhalten. Wie Petter Solberg geht er in einem Citroën DS3 WRC an den Start.

Noch ist es nicht ganz offiziell, aber ziemlich sicher: Kimi Räikkönen wird auch in diesem Jahr in der Rallye-WM starten, wie Sébastien Loeb und Sébastien Ogier in einem Citroën DS3 WRC. Näheres soll allerdings in dieser Woche bekannt gegeben werden. Auch Petter Solberg hat sich für den Citroën DS3 WRC entschieden. In welchem Team die beiden dann starten, ist noch nicht bekannt.

Während sich Räikkönen bis zum Nennungsschluss (Dienstag) beim Saisonauftakt in Schweden bereits eingeschrieben haben soll, lag bis dahin noch keine Nennung von Petter Solberg in Schweden vor.

Doch Solberg ist sich sicher, beim ersten von 13 WM-Läufen in Schweden Mitte Februar zu starten. «Wir fahren in Schweden», sagte Solberg. «Im Augenblick ist alles ein bisschen hektisch, mit vielen Anrufen, aber Benoit Nogier, der Manager des Citroën Junior-Teams, versicherte mir, dass die Nennung in den nächsten Stunden heraus gehen würde.»

Der schwedische Rallyeleiter Bertil Klarin sah keine Probleme für Petter Solberg: «Der Sport braucht Petter Solberg. Wir werden ihm keineswegs die Tür vor der Nase zuschlagen.»

Weitere Informationen folgen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7AT