Doppel-Premiere beim WM-Finale

Von Toni Hoffmann
WRC
Der Ford Fiesta RS WRC von Ott Tänak

Der Ford Fiesta RS WRC von Ott Tänak

Der englisch-chinesische Reifenhersteller DMACK feiert beim Finale der Rallye-Weltmeisterschaft in Wales eine doppelte Premiere.

DMACK ist neben Michelin der zweite offizielle Reifenausrüster in der Rallye-WM. Während der französische Reifenhersteller Michelin der Pneu-Lieferant für die WRC-Teams ist, hat sich DMACK bisher auf die Lieferung des «Schwarzen Golds» bei den Produktionswagen begnügt.

Beim WM-Finale am zweiten November-Wochenende auf der britischen Insel in Wales wird DMACK erstmals in der Rallye-Königsklasse auch einen World Rally Car mit Reifen ausrüsten. Der Este Ott Tänak, mit seinem Ford Fiesta Zweiter hinter dem Skoda-Piloten Juho Hänninen in der Super 2000-WM, gibt im Ford Fiesta RS sein WRC-Debüt. Hierfür stellt ihm DMACK die erlaubten 48 Reifen zur Verfügung.

Im letzten Jahr feierte Tänak beim Finale im Mitsubishi Lancer den Sieg in der Wertung der Produktionswagen-WM. DMACK hofft die Erkenntnisse, die man in der Produktionswagen-WM zum Beispiel mit Jarkko Nikara gesammelt hat, an Tänak weitergeben zu können. Für die oft schmierigen Schotterpisten in den walisischen Wäldern hat DMACK mit DMG Plus einen speziellen Reifen entwickelt, der den Grip auf dem unbefestigten Untergrund deutlich verbessern soll.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE