Kris Meeke trumpft im «Monte»-Shakedown auf

Von Toni Hoffmann
WRC
Kirs Meeke mit Bestzeit im Shakedown

Kirs Meeke mit Bestzeit im Shakedown

Kris Meeke hat in der neuen Saison der Rallye-Weltmeisterschaft beim Shakedown zur Rallye Monte Carlo im Citroën DS3 WRC die erste, wenn auch inoffizielle Bestzeit gesetzt.

Die Jagdsaison in der Rallye-Weltmeisterschaft 2016 mit 14 Revieren ist eröffnet. Beim 3,35 km langen Shakedown zur Rallye Monte Carlo in der Nähe von Gap landete Kris Meeke im semi-offiziellen Citroën DS3 WRC des Abu Dhabi Total WRT den ersten Volltreffer. In den etwas verschneiten Alpen markierte er auf der trockenen Asphaltpiste mit 2:07.2 Minuten die schnellste Zeit, aber nur zwei Zehntelsekunden vor dem Platzhirsch, Titelverteidiger und Vorjahressieger Sébastien Ogier im VW Polo R WRC. Der drittplazierte Dani Sordo war im brandneuen Hyundai im20 WRC schon 3,4 Sekunden langsamer.

Inoffizielle Zeiten:

1.    Meeke/Nagle (GB/IRL), Citroën DS3 WRC, 2:07,2 min.

2.    Ogier/Ingrassia (F), VW Polo R WRC, 2:07,4

3.    Sordo/Marti (E), Hyundai i20 WRC, 2:10,6

4.    Neuville/Gilsoul (B), Hyundai i20 WRC, 2:11,0

5.    Mikkelsen/Jeager (N), VW Polo R WRC, 2:11,0

6.    Latvala/Anttila (FIN), VW Polo R WRC, 2:12,6

7.    Kubica/Szczepniak (PL), Ford Fiesta RS WRC, 2:13,1

8.    Lefebvre/Moreau (F), Citroën DS§ WRC, 2:14,1

9.    Östberg/Floene (N), Ford Fiesta RS WRC, 2:15,1

10.  Paddon/Kennard (NZ), Hyundai i20 WRC, 2:15,3

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm