Zwei Felbermayr-Proton Porsche in Le Mans

Von Guido Quirmbach
24h Le Mans
Auch in Le Mans werden zwei Felbermayr-Proton-Porsche  dabei sein

Auch in Le Mans werden zwei Felbermayr-Proton-Porsche dabei sein

Das Team Modena hat seine Nennung zurückgezogen, somit rücken die Doppelsieger vom LMS-Auftakt nach.

Das schwäbische Felbermayr-Proton-Team hat einen zweiten Porsche im Starterfeld der 24h von Le Mans 2010. Nachdem Modena Group Racing erwartungsgemäss aufgrund der ungeklärten Finanzierung ihre Nennung zurückgeben hat, rückt der blaue Elfer nach und wird vom ACO entsprechend eingeladen.

Teamchef Christian Ried war hoch erfreut: «Die Einladung nehmen wir natürlich sehr gerne an!» Einen 911 werden die drei Porsche-Werksfahrer Marc Lieb, Richard Lietz und Wolf Henzler steuern, die endgültige Besatzung des zweiten Wagens ist noch offen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 22.06., 09:05, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 22.06., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 22.06., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 11:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 13:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di.. 22.06., 14:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 22.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 15:00, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 1.Rennen, Highlights aus Le Castellet
  • Di.. 22.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 22.06., 15:45, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 2.Rennen, Highlights aus Le Castellet
» zum TV-Programm
2DE