Le Mans-Lizards

Von Oliver Runschke
24h Le Mans
hat Jörg Bergmeister in Le Mans Grund zur Champagnerdusche?

hat Jörg Bergmeister in Le Mans Grund zur Champagnerdusche?

Flying Lizard tritt mit Jörg Bergmeister, Darren Law und Seth Neiman bei den 24h von Le Mans an.

Flying Lizard hatte in den letzten Jahren in Le Mans viel Pech. Der US-Porsche gehörte zwar immer zu den schnellsten GT2-Autos, fiel allerdings zwei Mal in Folge aus. Im letzten Jahr versenkte Teamchef Seth Neiman den Porsche 997 GT3 RSR im Heck des IMSA-Porsche von Patrick Long, im Jahr zuvor sorgten technische Probleme für ein frühes aus.

Beim fünften Le Mans-Einsatz soll nun endlich der lang ersehnte Klassensieg her, sicherstellen sollen das Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister sowie die beiden Amerikaner Darren Law und Seth Neimann. Das Trio tritt in Le Mans erstmals gemeinsam auf einem Auto an, für Law ist es der erste Start in Le Mans.

«Wir haben ein schnelles Auto, und wenn wir in diesem Jahr nur etwas mehr Glück haben als in den letzten Jahren, sollten wir gute Chance haben,» freut sich Bergmeister auf seinen insgesamt achten Le Mans-Start.

Sowohl Bergmeister wie auch Law konnten in diesem Jahr bereits einmal bei einem 24h-Rennen jubeln. Law holt in Daytona den Gesamtsieg, Bergmeister gewann dort im TRG-Porsche die GT-Klasse.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7DE