Anthony West: Mit Fritze-Tuning Punkte in Albacete

Von Kay Hettich
Moto2-EM
Anthony West in Albacete

Anthony West in Albacete

Fritze-Tuning treibt sein Moto2-Projekt mit Anthony West weiter voran. Mit dem neuen Rahmen zeigte sich der Haudegen beim Lauf zur Moto2-EM in Albacete hochzufrieden.

Beim «Remus Racing Team by Fritze Tuning» im österreichischen Andorf wächst und gedeiht ein Moto2-Projekt. Seit letztem Jahr testet Haudegen Anthony West für das Team um Tuner Fritz Schwarz. Die zur Europameisterschaft aufgestiegene spanische Moto2-Serie bietet das ideale Umfeld, um sich mit starken Konkurrenten zu messen.

Beim Meeting in Albacete trat West mit einem stark überarbeiteten Motorrad an. Die als Basis verwendete FTR-Honda erhielt neue Fahrwerkskomponenten und eine neue Rahmenkonstruktion. Der 34-jährige West kämpfte sich aus der siebten Startreihe bis in die Punkteränge nach vorne – zuletzt in Barcelona verpasste er die Top-15.

«Es hat noch nicht alles auf Anhieb funktioniert. Anthony wollte am Motorrad aber nichts verändert haben», berichtet Fritz Schwarz zufrieden. «Die Einstellungen haben ihm grundsätzlich zugesagt. Theoretisch ist Anthony zwei Sekunden schneller unterwegs. In diesem Fall hat er aber für sich entschieden, möglichst viele Runden konstant abzuspulen. Im Training hatte er seine schnellste Zeit bereits in der zweiten Runde vorgelegt und ist danach gefahren wie am Schnürchen.»

Mit einem Funktionstest auf dem Red Bull-Ring vom 4. bis 6. August 2016 will das Remus Racing Team den Plan fortsetzen, das eigene Moto2-Projekt konkurrenzfähig zu machen. 

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 02:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Fr. 04.12., 03:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 04:50, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 05:15, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
» zum TV-Programm
7DE