Aaron Zanotti: Schwerer Trainingsunfall in Cartagena

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
Aaron Zanotti kurz vor seinem Unfall in Cartagena

Aaron Zanotti kurz vor seinem Unfall in Cartagena

Der 37-jährige Kawasaki-Privatier Aaron Zanotti wurde nach einem schweren BSB-Trainingsunfall auf die Intensivstation des Universitäts-Krankenhauses Santa Lucia in Cartagena verlegt.

Einige Teams der Britischen Superbike-Meisterschaft, für die am 31. März in Donington Park der Startschuss in die Saison 2018 fällt, testen an diesem Wochenende im spanischen Cartagena. Während der zweiten Session am Freitagnachmittag kam es zu einem folgenschweren Unfall, bei dem sich Aaron Zanotti eine Lungenquetschung und acht gebrochene Rippen zuzog.

Nachdem Zanotti an der Strecke versorgt wurde, entschieden die spanischen Ärzte, ihn in die Intensivstation des Universitäts-Krankenhauses Santa Lucia in Cartagena einzuweisen, wo er weiterbehandelt wird, bis sich seine Lungentätigkeit und die Atmung wieder normalisiert hat.

Auf seiner Facebook-Seite wurde inzwischen eine Nachricht mit folgendem Inhalt veröffentlicht: «Unser zweiter Testtag verlief alles andere als nach Plan. In Turn 2 landete ich nach einem Highsider hart auf dem Asphalt. Ich muss zunächst auf der Intensivstation bleiben, aber ich werde darüber berichten, wenn es Neuigkeiten gibt. Das Rettungspersonal und die Ärzte haben ausgezeichnete Arbeit geleistet. Vielen Dank auch an alle für die vielen Nachrichten und Genesungswünsche.»

Der 37-jährige Brite aus Leicester, der in diesem Jahr bereits seine zwölfte Saison in der Britischen Superbike-Meisterschaft mit seinem eigen Team Aaron Zanotti Racing Kawasaki #64in Angriff nimmt, gehört seit Jahren zu den beständigsten BSB-Privatfahrern und wechselte für das neue Jahr 2018 erstmals von Yamaha auf die neue Kawasaki ZX-10R.

British Superbike 2018 - Die Teilnehmer (Stand 3.3.2018)
Shane Byrne (GB) - Be Wiser Ducati - #67
Glenn Irwin (GB) - Be Wiser Ducati - #2
Leon Haslam (GB) - JG Speedfit Kawasaki - #91
Luke Mossey (GB) - JG Speedfit Kawasaki - #12
Jason O’Halloran (AUS) - Honda Racing - #22
Dan Linfoot (GB) - Honda Racing - #4
Christian Iddon (GB) - Tyco BMW - #21
Michael Laverty (GB) - Tyco BMW - #7
James Ellison (GB) - Anvil Hire TAG Yamaha - #11
Shaun Winfield (GB) - Anvil Hire TAG Yamaha - #8
Bradley Ray (GB) - Buildbase Suzuki - #28
Richard Cooper GB) - Buildbase Suzuki - #47
Peter Hickman (GB) - Smiths Racing BMW - #60
Sylvain Barrier (F) - Smiths Racing BMW - #20
Jake Dixon (GB) - RAF Regular & Reserves Kawasaki - #27
Joshua Brookes (AUS) - McAMS Yamaha - #25
Tarran Mackenzie (GB) - McAMS Yamaha - #95
Kyle Ryde (GB) - CF Motorsport Yamaha - #77
Gino Rea (GB) - OMG Racing Suzuki - #44
Danny Buchan (GB) - Quattro Plant FS3 Kawasaki - #83
Taylor Mackenzie (GB) - Moto Rapido Ducati - #24
Aaron Zanotti (GB) - Aaron Zanotti Racing Kawasaki - #64
Mason Law (GB) - WD-40 Kawasaki - #55
Carl Phillips (GB) - Gearlink Kawasaki - #32
Tommy Bridewell (GB) - Movuno.com Halsall Racing #46
Jakub Smrz (CZ) - PR Racing LLoyd & Jones Bowker BMW #96
Martin Jessopp (GB) - Ridersmotorcycles BMW #40
Dean Harrison (GB) - Silicone Engineering Racing Kawasaki #5

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 11:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2016 Island - Österreich
  • Fr. 18.09., 12:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 1996: Deutschland - Tschechien
  • Fr. 18.09., 13:15, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 13:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr. 18.09., 14:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Fr. 18.09., 15:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
7DE