Audi mit unverändertem Kader

Von Guido Quirmbach
DTM
2009 hat es Prèmat nicht mehr so leicht gegen Katherine Legge

2009 hat es Prèmat nicht mehr so leicht gegen Katherine Legge

Katherine Legge wechselt zu Abt-Sportsline, ansonsten bleiben die drei Werksteams unverändert.

Wie erwartet gibt es im Audi-Werkskader für die DTM 2009 keine Veränderungen. Martin Tomczyk, Mattias Ekström, Tom Kristensen sowie Meister Timo Scheider fahren bei Abt-Sportsline die Audi A4 DTM der 2009er Generation. Ins Team gesellt sich Katherine Legge, die mit einem 2008er Modell Vorlieb nehmen muss, was aber immerhin ein Aufstieg in einen Jahreswagen bedeutet.

Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock bleiben ebenso beim Team Rosberg wie Alexandre Prèmat und Oliver Jarvis bei Phoenix. Durch den Wechsel von Legge zu Abt ist somit das Kundenteam Futurecom TME ohne Werksfahrer. «Wir haben uns entschieden, uns auf unsere drei Werksteams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg zu konzentrieren», erklärt Dr. Wolfgang Ullrich. «Für Katherine ist es eine große Chance, im amtierenden Meisterteam der DTM an den Start zu gehen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 01.08., 16:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • So.. 01.08., 16:40, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 16:50, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
2DE