Die DTM in Assen im TV und im Livestream

Von Andreas Reiners
DTM
Die DTM fährt am Wochenende in Assen

Die DTM fährt am Wochenende in Assen

Am Wochenende steht das fünfte Event der Saison in Assen auf dem Programm. Wir zeigen euch, wo ihr die Action aus der «Cathedral of Speed» live verfolgen könnt.

Die DTM rast auf die Saisonhalbzeit zu. Am Wochenende werden in Assen die Saisonrennen neun und zehn von 18 ausgetragen. Bedeutet: Am Samstag wird der «Halbzeit-Meister» gekürt.

Zu den Favoriten in Assen gehört unter anderem Audi-Werksfahrer René Rast. Der DTM-Champion von 2017 baute seine Führung (127 Punkte) in der Gesamtwertung dank eines Sieges und eines siebten Platzes am vergangenen Rennwochenende auf dem Nürnberger Norisring weiter aus.

Bester Pilot aus dem Hause BMW ist derzeit Philipp Eng, der mit 101 Zählern Dritter der Gesamtwertung ist.

Wir zeigen euch, wo ihr alle Sessions und die Rennen live verfolgen könnt.

Die Trainingsessions:

In Assen startet das erste Training am Freitag um 12.55 Uhr. Die 45 Minuten lange Session könnt ihr im Livestream auf ran.de, auf der Facebook-Seite von ran.de, auf dtm.com und auf dem DTM-Kanal auf YouTube verfolgen!

Neu im Gegensatz zu 2018: Es gibt eine zweite Session, die 30 Minuten dauert. Sie gibt es live ab 16.20 Uhr auf ran.de, auf Facebook, dtm.com und YouTube zu sehen. Bedeutet zudem auch: Samstag und Sonntag gibt es 2019 kein freies Training mehr.

Die Qualifyings:

Sat.1 überträgt Samstag ab 10 Uhr und Sonntag ab 10.05 Uhr im Livestream auf ran.de. Auf DTM.com kann man ebenfalls zurückgreifen, dort wird der Sat.1-Stream gezeigt.

Die Rennen:

Die DTM-Übertragung in Sat.1 beginnt in Assen an beiden Tagen um 13 Uhr, die Rennen um 13.30 Uhr. Kommentator ist Eddie Mielke, ihm zur Seite steht als Experte Timo Scheider. Moderatoren sind Andrea Kaiser und Matthias Killing.

Die Rennen laufen auch im Livestream auf ran.de. Special der Online-Übertragung: Im Stream gibt es keine Werbung. Alternative: DTM.com zeigt auch hier das Sat.1.-Programm, ebenfalls ohne Werbeunterbrechung. Außerdem gibt es auf DTM.com und auf dem YouTube-Kanal der DTM Bilder von drei Onboard-Kameras.

Die Übertragungen in der Übersicht:

Freitag:

12:55 Uhr: 1. Freies Training (ran.de, Facebook-Seite ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

14:30 Uhr: Pressekonferenz mit Jake Dennis (R-Motorsport/Aston Martin), Robin Frijns (Audi Sport Team Abt Sportsline) und Timo Glock (BMW Team RMR)

16:20 Uhr: 2. Freies Training (ran.de, Facebook-Seite ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

Samstag

10:00 Uhr: Qualifying Rennen 1 (Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:00 Uhr: Rennen 1 (Sat.1, Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:15 Rennen live auf ORF Sport+

13:15 Rennen live auf Ziggo Sport 14 (Free TV) und Select (Pay TV)


14:50 Uhr: Nachbericht zum Rennen live auf ran.de

Sonntag

10:05 Uhr: Qualifying 2 (Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:00 Uhr: Rennen 2 (Sat.1, Livestream ran.de, dtm.com und YouTube-Kanal DTM)

13:15 Rennen live auf ORF 1

13:15 Rennen live auf Ziggo Sport 14 (Free TV) und Select (Pay TV)

14:50 Uhr: Nachbericht zum Rennen live auf ran.de

Montag

00:30 Uhr: DTM-Magazin mit Highlights der beiden Rennen auf Sport1

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Fr. 05.06., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Fr. 05.06., 14:00, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 05.06., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 05.06., 17:50, Motorvision TV
Classic Races
Fr. 05.06., 18:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm