DTM Red Bull Ring: Der vorläufige Zeitplan

Von Jonas Plümer
Das Rennwochenende der DTM auf dem Red Bull Ring steht an

Das Rennwochenende der DTM auf dem Red Bull Ring steht an

Auf dem Red Bull Ring findet bereits das vorletzte DTM-Rennwochenende der Saison 2023 statt. Wir blicken für euch auf den vorläufigen Zeitplan der Veranstaltung auf dem Highspeedkurs in der Steiermark.

Am vierten September-Wochenende wird es laut in der Nähe in der Steiermark. Nicht weniger als 28 GT3-Boliden gehen auf dem Sachsenring an den Start und absolvieren dort das siebte Rennwochenende der DTM-Saison 2023. Die Rennserie gastiert auf dem Red Bull Ring.

Der ADAC hat nun den vorläufigen Zeitplan für das Wochenende präsentiert.

Am Freitag stehen zwei Trainingssitzungen über je 45 Minuten auf dem zeitlichen Ablauf. Samstag und Sonntag wird um 13:30 Uhr ein rund einstündiges Rennen gestartet. Am frühen Morgen des Renntags steht ein Qualifying über je 20 Minuten auf der Agenda.

Zudem wird am Freitag-Nachmittag zum dritten Mal in der Saison eine Track Safari stattfinden.

DTM-Zeitplan Red Bull Ring 2023:

Freitag 08.09.2023:
10:35 – 11:20 Uhr – Freies Training 1
15:10 – 15:55 Uhr – Freies Training 2
16:00 – 16:15 Uhr – Track Safari

Samstag 09.09.2023:
08:55 – 09:15 Uhr – Zeittraining 1
13:30 – 14:30 Uhr – Rennen 1

Sonntag 10.09.2023:
09:35 – 09:55 Uhr – Zeittraining 2
13:30 – 14:30 Uhr – Rennen 2

Neben der DTM wird auch das ADAC GT Masters, die der Porsche Carrers Cup Deutschland und der Porsche Carrera Cup Benelux auf dem Formel 1- und MotoGP-Kurs in Österreich starten. Abgerundet wird das Programm vom BMW M2 Cup, der – wie der Carrera Cup Benelux – sein Saisonfinale ausfahren wird.

Hier könnt ihr den kompletten vorläufigen Zeitplan einsehen.

Neben dem Rennprogramm, wird auch wieder ein buntes Showprogramm mit dem Pitwalk, Autogrammstunden der Fahrer und Meet the Drivers-Veranstaltungen stattfinden.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

This article is also available in english.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Happy Birthday, Marc Márquez!

Werner Jessner
Mit 31 Jahren startet der achtfache Weltmeister in den Herbst seiner Karriere. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. Die MotoGP wäre sehr viel ärmer ohne ihn.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.02., 07:45, Motorvision TV
    Legends Cars National Championship
  • Mo.. 26.02., 09:55, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 26.02., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.02., 12:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.02., 13:00, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 26.02., 14:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.02., 14:50, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.02., 16:05, Motorvision TV
    Rallye: Middle East Bajas World Cup
  • Mo.. 26.02., 17:00, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 26.02., 18:15, Motorvision TV
    Rallycross: Belgische Meisterschaft
» zum TV-Programm
10