Roman Rusinov im Audi-Renntaxi

Von Andreas Reiners
DTM
Zwischenstopp an der Tankstelle

Zwischenstopp an der Tankstelle

Bei der DTM-Premiere in Russland war für Audi auch Lokalmatador Roman Rusinov im Einsatz.

Bei der DTM-Premiere in Russland war für Audi auch ein Lokalmatador auf dem Moscow Raceway im Einsatz: Der aus Moskau stammende Roman Rusinov pilotierte am Freitag und am Samstag Gäste in einem Audi R8 LMS ultra des Teams G-Drive Racing by Phoenix über die 2,555 Kilometer lange Rennstrecke.

Rusinov sorgte auch mit einer ungewöhnlichen PR-Aktion für Aufsehen: Zum Nachtanken fuhr der Russe mit dem R8 LMS ultra an eine öffentliche Tankstelle seines Sponsors G-Drive.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE