Sieben Piloten: Mercedes stockt DTM-Kader auf

Von Andreas Reiners
DTM
Der DTM-Kader von Mercedes

Der DTM-Kader von Mercedes

Der Mercedes-Kader ist komplett: Neben Gary Paffett und Paul Di Resta gehen Vitaly Petrov sowie Daniel Juncadella, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens an den Start.

 

Lange war spekuliert worden, nun lässt Mercedes die Katze aus dem Sack: Die Stuttgarter stocken ihren Kader für die kommende DTM-Saison auf. Allerdings nicht wie erwartet auf acht, sondern nur auf sieben Autos. Im Vorfeld waren bereits die beiden DTM-Champions Gary Paffett und Paul di Resta sowie der frühere Formel-1-Pilot Vitaly Petrov und Daniel Juncadella bestätigt worden.

Nun gab Mercedes bekannt, dass auch die letztjährigen Fahrer Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens an Bord bleiben. Wackelkandidat Roberto Merhi wird 2014 nur noch als Testpilot bei der Entwicklungsarbeit mit dem DTM Mercedes AMG C-Coupé fungieren.

«Unser DTM-Kader für die Saison 2014 ist eine gute Mischung aus erfahrenen DTM-Champions wie Gary und Paul sowie aufstrebenden DTM-Fahrern wie unseren Mercedes-Junioren», sagte Mercedes-Benz Motorsportchef Toto Wolff. «Wir haben in der vergangenen Saison unsere Erwartungen ganz klar nicht erfüllt. Umso mehr haben wir uns für die neue Saison vorgenommen. Mit zwei DTM-Champions, zwei Formel 1-Piloten und einer Reihe großer DTM-erprobter Talente wollen wir in diesem Jahr wieder mehr Rennsiege einfahren und schlussendlich auch den Titel holen.»

Beim Fitnesstraining im österreichischen Seefeld bereiteten sich alle sieben Fahrer eines DTM Mercedes AMG C-Coupés auf den Saisonstart am 4. Mai in Hockenheim vor. Im Fitnesscamp in Seefeld arbeitete die Mannschaft am letzten Feinschliff für die anstehenden Testfahrten und den Saisonstart in Hockenheim.

Die Vorbereitung auf das DTM-Jubiläumsjahr - 30 Jahre nach der Gründung der Tourenwagenserie - endet mit den beiden viertägigen ITR-Testfahrten in Budapest (31.03.-03.04.) und Hockenheim (14.-17.04.). Gut zwei Wochen danach findet an gleicher Stelle auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg (03.-04.05.) der erste Saisonlauf statt.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 18:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.07., 18:58, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Di. 07.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Di. 07.07., 19:05, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm