Bestzeit für TK

Von Oliver Runschke
TK in der Magdeburger Börde

TK in der Magdeburger Börde

Tom Kristensen war Schnellster beim freien Training in Oschersleben. 13 Fahrer in einer Sekunde.

Audi machte den insgesamt etwas stärkeren Eindruck im ersten und einzigen freien Training. Insgesamt sieben Audi A4 DTM landeten am Ende unter den ersten zehn. Timo Scheider führte lange die Zeitenliste an, aber in den letzten Minuten gab es noch ein Sesselrutschen in den Top10. Am Ende hatte dann Auftaktsieger Tom Kristensen die Nase vorn. Der beste Mercedes landete mit Paul di Resta auf Rang fünf.

Noch nicht so gut lief es für den Mercedes-Meisterschaftskandidat Gary Paffett, der Brite landete auf Rang 12 vor Markus Winkelhock, der als letzter Pilot in der gleichen Sekunde wie der Spitzenreiter blieb.

An di Restas Wagen musste zu Beginn des Trainings gearbeitet werden, nachdem etwas Rauch austrat. Technische Probleme gab es auch für Katherine Legge und Thomas Kostka.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 07.10., 18:15, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
» zum TV-Programm
3AT