DTM Reglement für 2010 fixiert

Von Oliver Runschke
DTM
A4 und C-Klasse bleiben 2010 unverändert

A4 und C-Klasse bleiben 2010 unverändert

Audi und Mercedes einigen sich mit dem DMSB auf das technische Reglement für die kommende Saison.

Audi und Mercedes haben sich mit dem DMSB darauf geeinigt die diesjährige Technik im wesentlichem für die Saison 2010 einzufrieren. Beide Hersteller werden im kommenden Jahr mit Fahrzeugen antreten, die weitestgehend den diesjährigen entsprechen. Dazu werden wie bisher bei den Jahreswagen ein Grossteil der Fahrzeugkomponenten wie Aerodynamik, Sicherheitszelle, Radträger, Lenkung sowie Motor festgeschrieben.

Stichtag für den Entwicklungsstopp ist der 17.08.09, unmittelbar nach dem Rennen auf dem Nürburgring.

«Wir haben die Inhalte des DTM-Reglements 2010 in enger Kooperation mit den Verantwortlichen von Audi und Mercedes-Benz erarbeitet und dabei eine sehr sachorientierte Herangehensweise erlebt“, beschreibt DMSB-Präsident Torsten Johne die Zusammenarbeit mit den in der DTM engagierten Herstellern. «Ich bin sicher, dass wir mit der deutlichen Beschränkung der technischen Entwicklung für die Saison 2010 genau den richtigen Schritt gemacht haben. Wir ermöglichen damit Sport auf höchstem Niveau, behalten aber andererseits die Kostenseite fest im Blick.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE