Kollision mit Wehrlein: Strafe für Adrien Tambay

Von Andreas Reiners
DTM
Adrien Tambay

Adrien Tambay

Es war abzusehen: Nach der Kollision zwischen Adrien Tambay und Pascal Wehrlein hatte die Rennleitung während des Rennen auf dem Norisring mitgeteilt, man werde nach dem vierten Saisonlauf eine Entscheidung treffen.

Und die traf den Franzosen. Denn Tambay wurde nachträglich eine 30-Sekunden-Strafe aufgebrummt. Dadurch fiel Tambay in der Wertung noch vom fünften auf den neunten Platz zurück. Mercedes-Pilot Wehrlein, der am Ende zunächst Sechster geworden war, rückte so auf Rang fünf vor.

«Ich denke, heute wäre Platz vier realistisch gewesen. Leider wurde ich von Adrian Tambay gedreht. Dabei wurde die ganze linke Seite meines Autos beschädigt. Trotzdem habe ich versucht, weiter anzugreifen und habe gegen Ende wieder auf Tambay aufholen können. Das zeigt, dass ich schneller als er war, was seine Aktion noch unverständlicher für mich macht», erklärte Wehrlein.

Was war passiert? Tambay war in der 69. Runde Wehrlein ungestüm ins Auto gefahren. Der 19-Jährige drehte sich und verlor Platz fünf. Tambay konnte ohne Probleme weiterfahren. Gewinner des Zwischenfalls war aber vor allem Edoardo Mortara, der sich beide Piloten schnappte und so am Ende auf den vierten Platz fuhr.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE