DTM Training Spielberg: Maxime Martin der Schnellste

Von Andreas Reiners
Maxime Martin mit der Bestzeit

Maxime Martin mit der Bestzeit

Maxime Martin hat im ersten Training vor dem DTM-Rennen in Spielberg die erste Bestzeit gesetzt. Die Mercedes-Ehre rettete Robert Wickens.

Die erste Bestzeit vor dem sechsten DTM-Saisonrennen in Spielberg ging am Samstagmittag an Maxime Martin. Der BMW-Pilot fuhr in 1:25,985 Minuten die schnellste Runde. Der Belgier kommt offenbar so langsam richtig in Schwung: Knapp drei Wochen nach seinem ersten DTM-Sieg in Moskau blieb der Rookie als einziger Pilot unter der Marke von 1:26 Minuten.

Zweiter wurde Audi-Pilot Miguel Molina (1:26,133). Auf den dritten Rang fuhr etwas überraschend Robert Wickens im Mercedes (1:26,259), Vierter wurde der derzeitige Gesamtzweite Mattias Ekström vor seinem Audi-Markenkollegen Adrien Tambay.

Vor den beiden Phoenix-Teamkollegen Mike Rockenfeller und Timo Scheider (Audi) platzierte Antonio Felix da Costa seinen BMW auf Rang sechs. DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann fuhr in seinem BMW auf Rang neun. Die Top Ten komplettierte BMW-Mann Augusto Farfus.

Der Kanadier Wickens war zugleich der beste Pilot der Stuttgarter. Der Rest schaffte es einmal mehr nicht in die Top Ten. Christian Vietoris wurde Zwölfter, der Rest landete am Ende des Feldes. Paul di Resta wurde 17. vor Daniel Juncadella, Gary Paffett landete auf Platz 21 vor Vitaly Petrov und Pascal Wehrlein.

Die zweite einstündige Trainingssession startet am frühen Nachmittag um 14.10 Uhr. Um 18.10 Uhr steigt dann das Qualifying, die ARD überträgt ab 18 Uhr live. Das Rennen am Sonntag findet wie gehabt ab 13.30 Uhr statt. Auch dann ist die ARD live dabei.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 19.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 16:50, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 19.01., 17:35, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 19.01., 18:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 19.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 19.01., 19:25, Sky Nostalgie
    Die fliegenden Ärzte
  • Mi.. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 19.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE