DTM: Audi gibt Antonio Giovinazzi nächste Chance

Von Otto Zuber
DTM-Test auf dem Lausitzring

DTM-Test auf dem Lausitzring

Audi hat am Mittwoch und Donnerstag einen DTM-Test auf dem Lausitzring absolviert. Trotz wechselhafter Witterungsbedingungen spulte Audi mit zwei Testträgern des Audi RS 5 DTM insgesamt rund 1.800 Kilometer ab.

Die beiden DTM-Champions Mattias Ekström und Mike Rockenfeller nutzten die Testfahrten, um die Basisabstimmung des in der Saison 2015 bisher unbesiegten Audi RS 5 DTM weiter zu optimieren.

Am Donnerstagnachmittag übernahm Youngster Antonio Giovinazzi (Italien/21) das Cockpit von Mike Rockenfeller. Der Führende der Formel-3-Europameisterschaft hatte bei einer Nachwuchssichtung von Audi Sport einen starken Eindruck hinterlassen und erhielt auf dem Lausitzring eine weitere Gelegenheit, Erfahrungswerte im DTM-Auto zu sammeln.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 27.06., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 27.06., 06:00, Sky Junior
    Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden
  • Mo.. 27.06., 06:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:14, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT