Bauer verzichtet auf den Santa Cup

Von Per Gustafsson
Eisspeedway
Günther Bauer ist gut in Form

Günther Bauer ist gut in Form

Nach vier intensiven Trainingstagen in Gävle und Avesta hat Günther Bauer Schweden verlassen. Auf den Santa Cup verzichtet der Bayer.

Die Organisatoren des Santa Cups in Örnsköldsvik, Avesta und Gävle bestehen darauf, dass ausländische Fahrer an allen drei Rennen teilnehmen, wenn sie sich für die Serie einschreiben. Bauer machte klar, dass er am 26. Dezember nicht in Örnsköldsvik fahren kann und verzichtet in der Konsequenz daraus auf den Cup.

Der Schwedische Meister Stefan Svensson, der in Bauer den aktuell stärksten Westeuropäer sieht, ist nicht glücklich auf dessen Verzicht: «Bauer war der einzige Fahrer, den ich im Trainingscamp nie schlagen konnte. Er fuhr extrem gut. In einem Lauf traf ich auf Bauer, [*Person Franz Zorn*] und Antti Aakko. Meine Starts waren während der vier Tage sehr gut, ausgerechnet in diesem Lauf drehte das Hinterrad aber nur durch. Aakko kämpfte ich nieder und zu Zorn konnte ich aufschliessen. Bauer war aber schon zu weit weg.»

Über Franz Zorn, die letzten Jahre immer bester Westeuropäer, sagte Svensson: «Er ist noch nicht in der Form vom letzten Jahr. Da war er beinahe unschlagbar. Jetzt ist er wieder ein normaler Gegner.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
15DE