Russische Meisterschaft: Favoriten sind im Finale

Von Tomasz Gaworek
Daniil Ivanov musste sich mit Rang 2 begnügen

Daniil Ivanov musste sich mit Rang 2 begnügen

Vize-Europameister Igor Kononov gewann das zweite Halbfinale zur russischen Meisterschaft vor Vizeweltmeister Daniil Ivanov.

Der Maximummann des zweiten Tages, [*Person Stanislav Arkhipov*], wurde Dritter.
Auch Dmitri Bulankin schaffte die Qualifikation in Ufa für das Finale zur russischen Einzelmeisterschaft problemlos. Der Ex-Weltmeister belegte nach seinem Viertelfinalsieg vor einer Woche den vierten Platz.

Lange zittern musste Ivan Ivanov. Bis jetzt hat er noch nicht zu der Form gefunden, die ihn bereits einmal mit Bronze bei der Weltmeisterschaft ausstattete. In Ufa haderte er mit seinem Material und liess Punkte in Form von Stürzen liegen. Als Achter sicherte er sich die letzte verbliebene Fahrkarte für das Finale, das am kommenden Wochenende stattfindet. Ebenfalls in Shadrinsk dabei, jedoch nur als Reservefahrer, ist Ex-Team-Weltmeister Maxim Zakharov, der Neunter wurde.


Semifinale russische Meisterschaft, Ufa 26.+27.12.2009,
Endergebnis

Qualifiziert für das Finale in Shadrinsk
1. Igor Kononov, 28 Punkte
2. Daniil Ivanov, 27
3. Stanislav Arkhipov, 26
4. Dmitri Bulankin, 22
5. Sergey Baltachev, 21
6. Sergey Karachintsev, 20
7. Andrei Shishegov 16
8. Ivan Ivanov, 16
-Reserve:
9. Maxim Zakharov, 14

-Ausgeschieden:
10. Daniil Golosheykin, 11
11. Mikhail Bogdanov, 9
12. Maxim Lushnikov, 9
13. Nicholas Riabokon, 8
14. Maxim Karpukhin, 7
15. Nikita Alexejev, 4
16. Eugen Kosov, 2
17. Anton Sozykin, 0
18. Vladimir Lumpov, N

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 25.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 25.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 25.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 25.01., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 25.01., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 25.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 25.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
3DE