Eisspeedway-GP 2014 mit Zorn, Bauer, Simon, Pletschi

Von Ivo Schützbach
Eisspeedway-GP
Zwei Österreicher und zwei Deutsche fahren im Eisspeedway-GP 2014

Zwei Österreicher und zwei Deutsche fahren im Eisspeedway-GP 2014

Der Motorrad-Weltverband FIM hat die 15 fixen Piloten für den Eisspeedway-Grand-Prix 2014 nominiert. Überraschungen gibt es keine.

Als SPEEDWEEK.com am 14. Januar von der Absage des einzigen Qualifikationsrennens zum Eisspeedway-GP 2014 berichtete, veröffentlichten wir auch die voraussichtliche Startliste. Diese wurde inzwischen eins zu eins von der FIM bestätigt. Für hochgezogene Augenbrauen sorgt die Liste der Standby-Fahrer.

Startfeld Eisspeedway-GP 2014:

1 Daniil Ivanov (RUS)
2 Dmitrij Koltakov (RUS)
3 Dmitrij Khomitsevich (RUS)
4 Franz Zorn (A)
5 Harald Simon (A)
6 Stefan Svensson (S)
7 Günther Bauer (D)
8 Grzegorz Knapp (PL)
9 Jan Klatovsky (CZ)
10 Stefan Pletschacher (D)
11 Sergej Makarov (RUS)
12 René Stellingwerf (NL)
13 Antti Aakko (FIN)
14 Per-Anders Lindström (S)
15 Igor Kononov (RUS)
16 Veranstalter-Wildcard

Standby:

19 Max Niedermaier (D)
20 Tomi Tani (FIN)
21 Sven Holstein (NL)
22 Martin Posch (A)
23 Ronny Häring (CH)

Der Eisspeedway-WM-Kalender 2014:

1./2.2. Krasnogorsk/RUS (Finale 1)
15./16.2. Blagoveshchensk/RUS (Finale 2)
8./9.3. Assen/NL (Finale 3)
22./23.3. Inzell/D (Finale 4)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
10DE