Endurance-WM 2016/17: Vorläufiger Kalender steht

Von Kay Hettich
Endurance-WM
Der Endurance-WM steht erstmals eine jahresübergreifende Saison bevor

Der Endurance-WM steht erstmals eine jahresübergreifende Saison bevor

Die FIM veröffentlichte den provisorischen Kalender der Endurance-WM 2016/17. Die jahresübergreifende Saison wird an sechs Rennwochenenden entschieden. Fragen bleiben offen.

In drei Wochen endet mit dem Meeting in Oschersleben die Endurance-WM 2016, der bereits seit Dezember 2015 feststehende Termin am 17./18. März in Le Castellet ist der Auftakt zur nächsten Saison, die erstmals jahresüberreifend ausgetragen wird. Eine interessante Idee, die aber noch weiter ausgeprägt werden muss, denn bis zum zweiten Saisonmeeting klafft eine Lücke von sechs Monaten!

Zur Erinnerung: 2015 übernahm Eurosport-Events die Organisation der FIM Endurance-WM.

Das ist nicht der einzige Makel des am Mittwoch von der FIM veröffentlichten vorläufigen Kalenders der Saison 2016/17. Noch offen ist der Austragungsort des vorletzten Events, der in Europa stattfinden soll; die Bekanntgabe wird im Herbst erwartet. Mit Portimão, Oschersleben, Le Mans und Suzuka finden sich ansonsten alle diesjährigen Rennstrecken im neuen Kalender wieder.

Die Renntermine in Portimão und Le Mans sind unter Vorbehalt.

2016/2017 provisorischer Kalender Endurance-WM

17./18. September – Bol d’Or (24 h) / Paul Ricard
18. März – 12 Stunden von Portimão
22./23. April – 24 Stunden von Le Mans
20. Mai – 8 Stunden von Oschersleben
24. Juni – 8 Stunden Rennen in ???
30. Juli – 8 Stunden von Suzuka

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE