BMW-Sieg in Zschopau

Von Tom Vorderfelt
Enduro
Juha Salminen siegt in Zschopau

Juha Salminen siegt in Zschopau

Juha Salminen gewinnt Finale der Deutschen Enduromeisterschaft knapp vor Eero Remes.

Mit einem Sieg des Finnen Juha Salminen bei der Geländefahrt «Rund um Zschopau» endete die Deutsche Enduromeisterschaft am vergangenem Wochenende. In einem spannenden Duell mit seinem Landsmann Eero Remes (KTM) setzte sich Salminen schliesslich knapp durch und gewann mit seiner BMW G 450 X erstmals die Traditionsveranstaltung im Erzgebirge für die Münchner.

Das Duell zwischen dem siebenfache Enduro-Weltmeister Salminen und Remes nahm bereits am Freitag seinen Lauf, im Prolog hatte der BMW-Werksfahrer knapp die Nase vorn. Am Samtages verloren sowohl Salminen wie auch Remes Zeit nach Stürzen in den schwierigen Auf-und Abfahrten der Erzgebirgswälder. 

Am Ende setzte sich Salminen mit dem Wimpernschlag von 4/100 Sekunden gegen Rems durch und sicherte sich damit nicht nur den Gesamtsieg der prestigeträchtigen Veranstaltung, sondern gewann auch die Klasse E2. Hinter Salminen und Remes belegten Marcus Kehr und Samuli Aro (beide KTM) die Plätze drei und vier. 

«Das war ein perfekter Saisonabschuss», freute sich Salminen im Ziel. «Das Rennen und die Sonderprüfungen waren mit die Schönsten der ganzen Saison, schöner als die meisten WM-Läufe. Allerdings hat es mir Eero nicht leicht gemacht. Am Ende hatte ich aber ein Quäntchen mehr Glück, und mein Bike hat hervorragend funktioniert.»

Ergebnis «Rund um Zschopau»

1.Juha Salminen (FIN), BMW, 48:55,25
2.Eero Remes (FIN), KTM, 48:55,29
3.Marcus Kehr (GER), KTM, 49:36,11
4.Samuli Aro (FIN), KTM, 50:03,05
5.Marko Straubel (GER), KTM, 50:26,04

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
18