ERC

Rallye-Europameisterschaft 2020 mit acht Rallyes

Von - 21.10.2019 12:43

Die Rallye-Europameisterschaft wird auch in der nächsten Saison bei acht Läufen ausgetragen, die acht Rallyes sind die gleichen wie in diesem Jahr, auch der Zeitplan ist geblieben.

Es bleibt in der Rallye-Europameisterschaft 2020 alles wie gehabt, wie in diesem Jahr. Die Meisterschaft wird erneut mit acht Läufen von Ende März bis Anfang November ausgetragen. Auch das Verhältnis von Asphalt- und Schotterrallyes bleibt mit 50:50 gleich. Vier Rallyes werden auf Schotter und vier auf Asphalt absolviert.

Die EM startet wie in diesem Jahr wieder Ende März auf den portugiesischen Azoren und endet in Ungarn (6. bis 8. November).

Die Rallye-Europameisterschaft 2020:

26. – 28.03.: Azoren (P/Schotter)
07. – 09.05.: Grand Canaria (E/Asphalt)
29. – 31.05.: Lettland (Schotter)
26. – 28.06.: Polen (Schotter)
24. – 26.07.: Roma Capitale (I/Asphalt)
28. – 30.08.: Barum (CZ/Asphalt)
09. – 11.10.: Zypern (Schotter)
06. – 08.11.: Ungarn (Asphalt)

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Die Rallye-EM präesent im Service-Park © ERC Die Rallye-EM präesent im Service-Park
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 20.11., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Mi. 20.11., 07:30, Eurosport
Motorsport
Mi. 20.11., 08:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mi. 20.11., 08:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mi. 20.11., 08:40, Motorvision TV
High Octane
Mi. 20.11., 09:45, ORF Sport+
Rallye W4, Highlights aus Horn
Mi. 20.11., 10:00, Hamburg 1
car port
Mi. 20.11., 10:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 20.11., 10:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 20.11., 10:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm