Erster Test von Brendon Hartley im Porsche LMP1

Von Oliver Runschke
FIA WEC
Hartley absolvierte in Italien seinen Porsche-Test

Hartley absolvierte in Italien seinen Porsche-Test

Der Neuseeländer absolvierte am Wochenende seinen ersten Test mit dem neuen LMP1-Porsche.

Porsche hat wie berichtet am vergangenen Wochenende sein Testprogramm mit dem neuen LMP1 für 24h Le Mans und Sportwagen-WM im kommenden Jahr in Monza fortgesetzt. Bei dem Test in Italien kam nach Angaben von «Autosport» erstmals der Neuseeländer Brendon Hartley zum Einsatz. Der Neuseeländer testete in Italien gemeinsam mit den beiden bereits als LMP1-Stammfahrern bestätigten Romain Dumas und Timo Bernhard und ist der erste Nicht-Werksfahrer, der den LMP1 steuern durfte.

Porsche hat im LMP1-Programm noch zwei Plätze zu besetzten und dem ehemaligen Red Bull und Mercedes-Formel-1-Tester Hartley und dem langjährigen Werksfahrer Marc Lieb eine Testchance eingeräumt. Lieb kam bei den Test in Italien noch nicht zum Einsatz und wird im November erstmals in den LMP1 steigen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE