Tom Kristensen: König von Le Mans zum Ritter ernannt

Von Tom Vorderfelt
Tom Kristensen mit Orden

Tom Kristensen mit Orden

Le-Mans-Rekordsieger und Sportwagen-Weltmeister wurde von der dänischen Königin in der Ritterstand erhoben.

Die dänische Königin Margarethe II. verlieh Audi-Werksfahrer Tom Kristensen in Kopenhagen für seine Verdienste im Sport den Dannebrog-Orden. Der Rekordsieger der 24 Stunden von Le Mans ist damit in den Stand eines Ritters erhoben worden. «Ich bin sehr stolz», sagte Kristensen. «Es ist eine große Ehre zu wissen, dass die königliche Familie meine Karriere verfolgt und mich als Sportler und Botschafter Dänemarks würdigt.»

Neben den neun Siegen bei den 24h Le Mans mit Joest-TWR-Porsche (1997), Audi (2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2008, 2013) und Bentley (2003) und seinem Titel in der American Le Mans Series (ALMS) zählt der Gewinn der Fahrer-Wertung der Sportwagen-WM FIA WEC 2013 zu seinen grössten Erfolgen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 21.01., 17:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 21.01., 17:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 21.01., 18:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 21.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 21.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 21.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Fr.. 21.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE