Red Bull Racing: Letzter Gruss an Thai-König Bhumibol

Von Mathias Brunner
Formel 1
Die thailändische 9 auf der Fahrzeugnase des Red Bull Racing-Renners

Die thailändische 9 auf der Fahrzeugnase des Red Bull Racing-Renners

​SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Was bedeutet das seltsame Zeichen auf der Fahrzeugnase der Red Bull Racing-Renner von Daniel Ricciardo und Max Verstappen?

In loser Reihenfolge gehen wir in Form von «SPEEDWEEKipedia» auf Fragen unserer Leser ein. Dieses Mal will Peter-Paul Färber aus Osnabrück wissen: «Im ersten Training zum Austin-GP ist mir aufgefallen, dass auf der Nase der beiden Red Bull Racing-Rennwagen ein seltsames Zeichen steht. Ist das ein neuer Sponsor?»

Nein, der Grund für dieses Zeichen – eine thailändische 9 – ist sehr betrüblich: Am 13. Oktober ist der thailändische König Bhumibol Adulyadej der Grosse verstorben, das Land verfiel in kollektive Trauer.

Der König war der Neunte aus der Chakri-Dynastie (daher die 9 auf dem RBR-Renner) und wurde 88 Jahre alt, war jedoch seit einigen Jahren schwer krank. In Thailand wurde König Bhumibol, der vorwiegend repräsentative Aufgaben, hinter den Kulissen jedoch enormen politischen Einfluss hatte, beinahe wie ein Gott verehrt. Der König war mehr als 70 Jahre im Amt, länger als jeder andere Monarch der Welt. Die 9 gilt überdies in Thailand als Glückszahl.

Die Verbindung zu Red Bull Racing: Red Bull gehört zu 51 Prozent der thailändischen Familie Yoovidhya.

Folgen Sie uns auch auf Facebook! Dort finden Sie News aus der Automobil-Welt von SPEEDWEEK.COM.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 04.06., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 04.06., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:20, Motorvision TV
Rückspiegel
Do. 04.06., 23:27, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm