Barrichello und Rosberg: Platzwechsel

Von Mathias Brunner
Vorne Rosberg und Barrichello, hinten Kobayashi und Chandhok

Vorne Rosberg und Barrichello, hinten Kobayashi und Chandhok

Welche Ratschläge sich ex-Braw-Fahrer Rubens Barrichello und ex-Williams-Pilot Nico Rosberg gegenseitig geben würden.

Die Frage war clever: Welche Ratschläge würden sich Rubens Barrichello und Nico Rosberg geben, die quasi ihren Rennsitz getauscht haben – Barrichello von BrawnGP (jetzt Mercedes) zu Williams, Rosberg von Williams zu den Silbernen.

Barrichello ist verblüfft: «Also über einen Ratschlag für Nico habe ich noch nie nachgedacht.»

Rosberg springt ein: «Aber es stimmt schon. Der eine arbeitet sogar mit dem früheren Renningenieur des anderen. Klar hat das eine Team besondere Stärken, das andere ist vielleicht anderswo besser, aber fundamental finde ich da nichts.»

Barrichello fällt ein: «Wenn ich in ein neues Team komme, dann bringe ich die Erfahrung von vielen Rennställen mit, nicht nur von BrawnGP. Es gibt schon Situationen, wo ich dann sage, „schaut, das hat bei Ferrari und Brawn schon nicht funktioniert, und es wird auch nicht funktionieren“. Aber die Basis von Williams ist stark. Sie sind Gewinner-Typen und sie werden auch wieder gewinnen. Ich denke gerne an meine Zeit bei Brawn zurück, aber einen Rat? Hm, vielleicht, dass Jocky (Jock Clear, Renningenieur) einem vor dem Rennen nicht so herzhaft auf den Helm klopfen soll, um viel Glück zu wünschen. Das klingt im Helm drin furchtbar.

Rosberg (lacht): «Bei mir hat er das noch nicht gemacht, aber ich werde es ihm sagen ...»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 12:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 14:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 22.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 22.01., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 22.01., 16:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
7DE