Klien greift neu an

Von Peter Hesseler
Formel 1
Klien plant Formel-1-Rückkehr als Stammfahrer

Klien plant Formel-1-Rückkehr als Stammfahrer

Anstelle seines Vaters Johannes wird künftig Roman Rummenigge den Österreicher managen. Ziel ist die Rückkehr in den Grand-Prix-Sport.

Der Österreicher [*Person Christian Klien*] startet mit neuem Manager durch. Anstelle seines Vater Johannes verpflichtete der 27jährige nun angeblich Roman Rummenigge (Rummenigge Sport Marketing).

Roman Rummenigge ist der Sohn der deutschen Fussball-Legende Karl-Heinz-Rummenigge. Seine Agentur sitzt in München.

Klien, der 48 Grand Prix bestritt und zuletzt in der Formel 1 als BMW-Sauber Testfahrer fungierte, hatte die Rückkehr ins Cockpit unlängst zweimal knapp verpasst.

Klein spricht davon, derzeit «mit mehreren Teams» über eine Rückkehr als Sammfahrer zu verhandeln.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 04:50, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Mo.. 21.06., 05:10, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Mo.. 21.06., 05:15, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2018
  • Mo.. 21.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 21.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE