Brasilien-GP im TV: Die wichtigste Kurve in São Paulo

Von Otto Zuber
Formel 1
Die Strecke von Interlagos hat es in sich, oft sorgt der Regen für eine noch grössere Herausforderung

Die Strecke von Interlagos hat es in sich, oft sorgt der Regen für eine noch grössere Herausforderung

Die GP-Stars dürfen nach dem WM-Showdown von Mexiko endlich wieder in ihren Formel-1-Rennern Gas geben: Wer die Trainings auf dem Autódromo José Carlos Pace live mitverfolgen will, findet hier alle TV-Zeiten.

Die Formel-1-Piloten dürfen heute erstmals in diesem Jahr auf dem 4,309 km langen Rundkurs von Interlagos Gas geben, und die Fans dürfen sich auch beim zweitletzten Kräftemessen des Jahres auf einige Neuerungen an den GP-Rennern freuen. Denn die Teams, die ihren WM-Rang bereits auf sicher haben, nutzen die letzten beiden WM-Läufe, um möglichst viel für die Saison 2018 zu lernen.

Neben der Testarbeit müssen sich die GP-Stars auch auf die anspruchsvolle brasilianische Piste einschiessen. Und die hat es in sich, wie etwa Pat Symonds erklärt. Das Formel-1-Urgestein, das schon mit Grössen wie Michael Schumacher und Ayrton Senna zusammen gearbeitet hat, betont: «Es ist zwar eine kurze Runde, aber auf der ist mächtig viel los.»

«Für den ersten Teil bis zur fünften Kurve und das letzte Stück brauchst du einen guten Top-Speed und wenig Luftwiderstand. Doch dazwischen gibt es viele langsame Kurven, in denen du sehr gut auf deine Reifen achten musst, wenn du mit wenig Flügel unterwegs bist, um in den anderen Abschnitten flott zu sein», fügt der 64-jährige Brite an.

Und Symonds warnt: «Die wichtigste Kurve der ganzen Strecke ist die letzte, Kurve 12, aus der du wirklich gut herauskommen musst, weil das deinen Speed auf der Hauptgeraden beeinflusst. Und dort hast du die beste Überholmöglichkeit beim Anbremsen auf die erste Kurve. Wenn du keine gute Traktion ausgangs der letzten Kurve hast und deine Hinterreifen dich im Stich lassen, dann bist du sehr angreifbar.»

Wer sehen will, wer im Feld den besten Auftakt ins Rennwochenende von São Paulo besitzt, der findet hier alle Sendezeiten der deutschsprachigen TV-Stationen:

Brasilien-GP im TV

Freitag, 10. November
12.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
15.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
16.55: n-tv – 2. Freies Training
16.55: ORF1 – 2. Freies Training
16.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
18.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
20.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
22.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung

Samstag, 11. November
1.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
7.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
12.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
13.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
15.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
16.00: RTL – Zusammenfassung Freie Trainings
16.45: RTL – Qualifying
16.45: ORF1 – Qualifying
16.50: Sky Sport 1 – Qualifying
16.55: SRF2 – Qualifying
22.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 12. November
1.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
10.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
16.00: ORF1 – News
16.00: RTL – Countdown
16.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
16.25: ORF1 – Vorberichte und Brasilien-GP live
16.50: SRF Info – Brasilien-GP live
16.55: Sky Sport 1 – Brasilien-GP live
17.00: RTL – Brasilien-GP live
18.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
18.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
18.50: ORF1 – Analyse
19.15: n-tv – Formel 1, das Rennen kompakt
19.30: Sky Sport 1 – Brasilien-GP Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7AT