Brasilien-GP im TV: Wer holt die Pole von São Paulo?

Von Otto Zuber
Formel 1
Schafft es Sebastian Vettel auch in Brasilien auf die Pole?

Schafft es Sebastian Vettel auch in Brasilien auf die Pole?

Für die Formel-1-Piloten steht heute in Brasilien die letzte freie Trainingsstunde und das Abschlusstraining auf dem Programm. Wer die Hatz um die Pole-Position live mitverfolgen will, findet hier alle TV-Zeiten.

Die Formel-1-Fans dürfen sich auf ein spannendes drittes Training in São Paulo freuen. Denn gemäss Wetterprognose sollen sowohl die letzte freie Trainingsstunde als auch das Abschlusstraining im Nassen über die Bühne gehen. Die Regenwahrscheinlichkeit, so die Formel-1-Meteorologen, beträgt für beide Sessions stolze 80 Prozent.

Sollte der erwartete Regen kommen, dürfte sich ein Pilot in der Startaufstellung besonders freuen: Red Bull Racing-Talent Max Verstappen hatte schon im Vorjahr im verregneten GP seine Klasse unter Beweis gestellt. Der Niederländer erntete damals für seine beherzte Fahrt viel Anerkennung und selbst die Teamchefs der Konkurrenz lobten den 20-Jährigen für seinen virtuosen Auftritt.

Zu den Favoriten für die Pole-Position dürfte auch Lewis Hamilton zählen, der sich nach seinem Titelgewinn von Mexiko gemäss Eigenaussage in Bestform befindet. Der Mercedes-Pilot wird alles daran setzen, den ersten Startplatz zu erobern und trotz entschiedenem Titelkampf genauso ambitioniert wie immer ans Werk gehen, wie er im Fahrerlager von Interlagos betonte.

Auch Ferrari-Ass Sebastian Vettel wird die Pole im Visier haben. Der vierfache Champion hatte sich bereits beim vorangegangenen Qualifying in Mexiko-Stadt gegen die Konkurrenz durchgesetzt und den ersten Startplatz erobert. Wie Mercedes-Pilot Valtteri Bottas will er sich die besten Voraussetzungen für den zweitletzten Grand Prix der Saison schaffen, schliesslich will er den zweiten WM-Rang nicht dem Silberpfeil-Finnen überlassen. Dieser lauert mit 15 Punkten Rückstand auf den Deutschen auf dem dritten Tabellenrang auf seine Chance.

Brasilien-GP im TV

Samstag, 11. November
1.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
7.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
12.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
13.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
15.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
16.00: RTL – Zusammenfassung Freie Trainings
16.45: RTL – Qualifying
16.45: ORF1 – Qualifying
16.50: Sky Sport 1 – Qualifying
16.55: SRF2 – Qualifying
22.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 12. November
1.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
10.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
16.00: ORF1 – News
16.00: RTL – Countdown
16.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
16.25: ORF1 – Vorberichte und Brasilien-GP live
16.50: SRF Info – Brasilien-GP live
16.55: Sky Sport 1 – Brasilien-GP live
17.00: RTL – Brasilien-GP live
18.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
18.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
18.50: ORF1 – Analyse
19.15: n-tv – Formel 1, das Rennen kompakt
19.30: Sky Sport 1 – Brasilien-GP Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
  • Di. 26.01., 16:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 26.01., 17:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 26.01., 17:50, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Di. 26.01., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE