Manor bekommt Kohle zurück, TV-Zeiten Abu Dhabi

Von Adam Cooper
Formel 1
Esteban Ocon und Pascal Wehrlein beim Finale 2016

Esteban Ocon und Pascal Wehrlein beim Finale 2016

Nein, Manor wird natürlich nicht beim Finale in Abu Dhabi an den Start gehen. Die FIA zahlte aber immerhin das Antrittsgeld zurück.

Das Formel-1-Team Manor hatte alles versucht, musste am Ende aber doch die Segel streichen und im Januar Insolvenz anmelden. Es gab zwar noch die Hoffnung auf ein Wunder in letzter Minute, wie es die Überlebenskünstler aus Banbury bereits 2014 schafften.

Doch diesmal ging nichts mehr, mit dem finanziellen Aus verschwand das elfte Team im Formel-1-Feld von der Bildfläche. Die Insolvenzverwalter versuchen seitdem, die diversen Gläubiger zu bedienen. Als Lösung diente zuletzt eine Auktion, bei der allerlei Devotionalien unter den Hammer kamen.

Gute Nachrichten für die Gläubiger kommen nun auch von der FIA. Der Weltverband zahlt die Antrittsgebühr in Höhe von umgerechnet rund 445.000 Euro «als Geste des guten Willens» an das Unternehmen Just Racing Services Ltd., das den Rennstall besaß, zurück.

Manor hatte die Gebühr im November 2016 gezahlt, noch vor der Insolvenz. Zur Teilnahme an der Saison 2017 kam es deshalb bekanntlich nicht mehr. Die «Geste des guten Willens» kommt fast pünktlich zum Einjährigen: Am 27. November 2016 absolvierte Manor das letzte Formel-1-Rennen, in Abu Dhabi.

Damit Sie vom Finale in diesem Jahr keine Sekunde verpassen, haben wir für Sie die wichtigsten TV-Termine zusammengefasst.

Abu Dhabi-GP im Fernsehen

Freitag, 24. November

9.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
12.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
13.55: n-tv – 2. Freies Training
13.55: ORF1 – 2. Freies Training
13.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
17.45: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
20.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
22.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 25. November

8.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
9.30: n-tv – Formel 1 Inside
9.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
12.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.00: RTL – Zusammenfassung Freie Trainings
13.45: ORF1 – News
13.45: RTL – Qualifying
13.50: Sky Sport 1 – Qualifying
13.55: ORF1 – Qualifying
14.00: SRF2 – Qualifying
16.45: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
18.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
22.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 26. November

2.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
4.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
7.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
8.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
9.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.00: ORF1 – News
13.00: RTL – Countdown
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
13.25: ORF1 – Vorberichte und Abu Dhabi-GP live
13.30: SRF2 – Abu Dhabi-GP live
13.55: Sky Sport 1 – Abu Dhabi-GP live
14.00: RTL – Abu Dhabi-GP live
15.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
15.50: ORF1 – Analyse
16.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
17.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung
18.15: n-tv – Formel 1 Kompakt
19.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung
21.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT