Formel 1: Qualifying, Startzeiten, das wird alles neu

Von Mathias Brunner
Formel 1
Start zum Grossen Preis von Abu Dhabi

Start zum Grossen Preis von Abu Dhabi

​Die neue Formel-1-Führung setzt den Plan um, bei den 21 Saisonveranstaltungen Qualifyings und Rennen herumzuschieben, um weltweit mehr Zuschauer zu erreichen. Hier alle Startzeiten.

Die neue Formel-1-Führung packt weiter an. Einige Schritt sind fragwürdig, wie das Verbot der Grid-Girls. Die Liste der Ideen von Formel-1-CEO Chase Carey und seinen Fachleuten umfasste auch Verschiebung der Startzeiten für die Rennen, so dass mehr Zuschauer erreicht werden können.

Ausserdem wird der Rennstart nicht mehr zur vollen Stunde erfolgen, sondern zehn Minuten danach, damit jene Sender, die nur ein kurzes Zeitfenster für die Live-Übertragungen zur Verfügung haben, eine kurze Vorberichterstattung liefern können.

Die Rennwochenenden in Europa und in Brasilien werden umgestellt, um mehr Fans zu erreichen. Dazu beginnen die Rennen später, besonders in den Sommermonaten. Es gibt auch Anpassungen an den Spielplan der Fussball-WM.

Hier die Qualifikations- und Rennzeiten in der Übersicht:

Australien
Qualifikation: 17.00 Lokalzeit (= 7.00 europäischer Zeit)
Rennen: 16.10 (7.10)

Bahrain
Qualifikation: 18.00 (17.00)
Rennen: 18.10 (17.10)

China
Qualifikation: 14.00 (8.00)
Rennen: 14.10 (8.10)

Aserbaidschan
Qualifikation: 17.00 (15.00)
Rennen: 16.10 (14.10)

Spanien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Monaco
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Kanada
Qualifikation: 14.00 (20.00)
Rennen: 14.10 (20.10)

Frankreich
Qualifikation: 16.00
Rennen: 16.10

Österreich
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Grossbritannien
Qualifikation: 14.00 (15.00)
Rennen: 14.10 (15.10)

Deutschland
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Ungarn
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Belgien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Italien
Qualifikation: 15.00
Rennen: 15.10

Singapur
Qualifikation: 21.00 (15.00)
Rennen: 20.10 (14.10)

Russland
Qualifikation: 15.00 (14.00)
Rennen: 14.10 (13.10)

Japan
Qualifikation: 15.00 (8.00)
Rennen: 14.10 (7.10)

USA
Qualifikation: 16.00 (23.00)
Rennen: 13.10 (20.10)

Mexiko
Qualifikation: 13.00 (20.00)
Rennen: 13.10 (20.10)

Brasilien
Qualifikation: 15.00 (18.00)
Rennen: 15.10 (18.10)

Abu Dhabi
Qualifikation: 17.00 (14.00)
Rennen: 17.10 (14.10)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 20:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 20:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 21:15, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
» zum TV-Programm
7DE