Williams kommt nicht voran

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hülkenbergs Mimik sagt mehr als tausend Worte

Hülkenbergs Mimik sagt mehr als tausend Worte

Das ehemalige britische Weltmeisterteam hängt am ersten Trainingstag in der Türkei weit hinter der Spitze zurück. Hülkenberg schweigt, Barrichello mault.

Als Zwölfter lieferte Neuling Nico Hülkenberg mit seinem Williams-Coworth zum Auftakt des Türkei-GP einen unauffälligen Arbeitstag ab. Auf den Tagesschnellsten Jenson Button fehlten 1,7 Sekunden.

[*Person Rubens Barrichello*] landete im zweiten Williams sogar noch weiter hinten – auf Position 17. Sein Rückstand: 2,4 Sekunden.

Kein Wunder auf einer Strecke, auf der viel Abtrieb gefragt ist, was das Hauptproblem des FW32 aufdeckt: «Heute war ein typischer Freitag», sagte Nico Hülkenberg. «Wir hatten mittags ein Hydraulikproblem, konnten aber trotzdem einige Runden abspulen.» Zum Handling seines Autos äusserte sich der junge Mann aus Emmerich nicht.

Das übernahm Barrichello: «Das Auto lief nicht gut, deshalb müssen wir uns jetzt in die Datenarbeit knien und sehen, ob wir für die Qualifikation am Samstag Tempo finden können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE