Yamamoto für Senna, wann fährt Klien?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Das HRT-Team

Das HRT-Team

Erdbeben bei HRT: Bruno Senna muss seinen Platz für Testfahrer Sakon Yamamoto räumen.

Ein ungeschriebenes Gesetz in der Formel 1: Je lauter die Dementi, desto eher ist an einer Story was dran. Vor kurzem hat HRT-Fahrer Karun Chandhok dementiert, dass er seinen Platz räumen müsse. «Meine Saison ist nicht gefährdet», lässt er wissen. Insider sind anderer Meinung. Sie wollen wissen, dass der Platz des Inders wackle, weil nicht alle Geldgeber ihren Zahlungspflichten nachgekommen seien.

Als dann bei HRT ein neuer Sitz für Sakon Yamamoto (2006 bei Super Aguri, 2007 bei Spyker) ausgeschäumt wurde, folgerten viele, dass die Zeit des Inders abgelaufen sei.
Nun aber muss Bruno Senna seinen Platz räumen. Kritiker haben seit längerem bemängelt, dass der Neffe des grossen Ayrton seinen Stallgefährten deutlicher distanzieren müsste.

Sakon hat bislang 14 Formel-1-WM-Läufe bestritten, den bislang letzten in Brasilien 2007, den besten in Japan 2007 (Rang 12). Seine Rückkehr ist das schönste Geschenk: Heute 9. Juli feiert er nicht nur seine Rückkehr, sondern auch seinen 28. Geburtstag!

Mit Christian Klien steht ein erfahrener Mann Helm bei Fuss. HRT-Teamchef Colin Kolles ist klug genug zu wissen: will er den begehrten zehnten Platz im Konstrukteurs-Pokal anvisieren, kann die Routine Kliens nicht schaden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 09:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 09:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 10:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 14.06., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 14.06., 10:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 11:50, Motorvision TV
    Truck World
  • Mo.. 14.06., 12:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 14.06., 13:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
3DE