Klien hofft weiter

Von Peter Hesseler
Klien konzentriert sich voll auf ein F1-Comeback

Klien konzentriert sich voll auf ein F1-Comeback

Der österreichische HRT-Testfahrer deutet vage die Möglichkeit von Renneinsätzen an.

Für Christian Klien soll es nicht bei Trainings-Einsätzen bleiben. Der Österreicher, der bei HRT in dieser Saison zweimal freitags zum Fahren kam, macht sich Hoffnungen auf baldige Renneinsätze.

«Alle Fahrer bei HRT sind gleichrangig zu betrachten», sagt Klien, der 48 GP für Jaguar und Red Bull Racing bestritt sowie BMW-Sauber-Ersatzfahrer war. «Ich versuche soviel Zeit wie möglich im Auto zu verbringen.»

Mit Blick auf Rennseinsätze 2010 oder 2011 lässt Klien Optimismus aufkommen: «Ich komme mit den Leuten bei HRT und Teamchef Colin Kolles gut zurecht. Aber ich spreche auch mit anderen Teams.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
» zum TV-Programm
2DE