ServusTV: F1-CEO Chase Carey zu Besuch im Hangar-7

Von Otto Zuber
Formel-1-CEO Chase Carey stellt sich den Fragen der Fans

Formel-1-CEO Chase Carey stellt sich den Fragen der Fans

Am Montag ist Chase Carey im Rahmen der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» zu Gast und spricht über die brennenden Themen in der Königsklasse. Ausserdem stellt er sich den Fragen der Fans.

Zuletzt sorgte die umstrittene Strafe gegen Sebastian Vettel im Kanada-GP für hitzige Diskussionen und viel Kritik an der Formel 1. Kein Wunder, schliesslich kosteten die fünf Extra-Sekunden, die ihm die Regelhüter für seinen Ausritt im Spitzenduell gegen Lewis Hamilton aufgebrummt haben, den ersten Ferrari-Sieg der Saison.

Und die Stewards-Entscheidung von Montreal ist bei weitem nicht der einzige Kritikpunkt, den sich die Formel-1-Verantwortlichen anhören müssen: Zu leise, zu langweilig und zu teuer sei die Königsklasse geworden, klagen viele Fans, die auf eine Besserung ab 2021 hoffen. Denn auf dann wird ein neues sportliches, technisches und finanzielles Reglement die aktuellen Richtlinien der Formel 1 ersetzen.

Orchestriert wird der Wandel der populärsten Motorsport-Bühne von Formel-1-CEO Chase Carey. Der amerikanische Geschäftsführer von Rechteinhaber Liberty Media hat damit keine einfache Aufgabe zu meistern. Wie der GP-Zirkusdirektor mit diesen Herausforderungen umgeht, erklärt er am Montag bei seinem Besuch im Hangar-7.

Denn im Rahmen der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» (in Österreich ab 21.15 Uhr, in Deutschland und der Schweiz ab 23.15 Uhr) spricht Carey exklusiv mit Moderator Andreas Gröbl über die brennenden Themen und beantwortet über die Social-Media-Kanäle von ServusVT auch einige Fan-Fragen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 18:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 22.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 19:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 22.01., 19:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 22.01., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
» zum TV-Programm
3DE