Buemi: «Wir müssen im Training zulegen!»

Von Mathias Brunner
Sébastien Buemi beim Ungarn-GP

Sébastien Buemi beim Ungarn-GP

Was der Westschweizer im letzten Formel-1-Saisondrittel besser machen will.

Toro-Rosso-Fahrer Sébastien Buemi verbrachte die Formel-1-Sommerpause «bei meiner Familie in der Schweiz und zuhause in Monte Carlo». Auch ein Fitness-Check in Salzburg stand auf dem Programm.

Der Westschweizer weiss: «Wir sind generell im Qualifying zu langsam, das fällt uns im Rennen auf den Kopf. Wir müssen es schaffen, von weiter vorne losbrausen zu können, denn unser Rennrhythmus ist gut. Nur so können wir mehr Punkte sammeln.»

Der so genannte angeblasene Diffusor ist bei Toro Rosso gemäss Buemi «in Arbeit, aber wir wollen das gründlich und richtig machen, bevor wir damit an einem Rennwochenende auftauchen».
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 00:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 24.10., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 24.10., 03:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 24.10., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 04:10, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 04:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 24.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE