TV-Tipp: Jochen Rindt – Eine Spurensuche

Von Esther Babel
Jochen Rindt 1969 in Zandvoort

Jochen Rindt 1969 in Zandvoort

Die Nacht von Samstag auf Sonntag gehört auf dem Fernsehsender 3sat dem Rennsport.

In der Nacht vom 28. auf den 29. August sollten sich Rennsport-Nostalgiker nichts vornehmen. Ab 2.30 Uhr zeigt der Sender 3sat den Film «Jochen Rindt lebt - Eine Spurensuche». Im Anschluss stehen die «Legenden von Aspern» auf dem Sendeplan. Für ganz Ausgeschlafenen gibt es ab 4.40 den Film «Jo Siffert und Jean Tinguely».

Wer dann noch nicht genug hat kann sich dann am 29.08.2010, ebenfalls auf 3sat, um 21.45 Uhr den Film «Jochen Rindts letzter Sommer» ansehen. Infos unter www.3sat.de.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 00:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 24.10., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 24.10., 03:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 24.10., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 04:10, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 04:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 24.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5DE