Alonso: Wetter der Schlüssel

Von Peter Hesseler
Formel 1
Felipe Massa in La Source am Quell der Freude

Felipe Massa in La Source am Quell der Freude

Der spanische Ferrari-Pilot glaubt nach Bestzeiten am ersten Trainingstag, dass die äusseren Bedingungen in Spa rennentscheidend sein werden. Massa ist happy.

Was für ein Start für die Scuderia Ferrari. Mit zwei Bestzeiten in den ersten freien Trainings setzte Fernando Alonso, der schon seit Wochen im Aufwind befindlich ist, ein Ausrufezeichen auf dem Fahrerkurs von Spa-Francorchamps.

Aber Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali wollte daraus nicht allzu viel ableiten. «Dazu waren die Bedingungen zu schlecht», sagt er.

Alonso, der WM-Fünfte, sagt: «Das Auto reagiert unter allen Umständen sehr sensibel auf Veränderungen, was ein gutes Zeichen ist. Der Gesamteindruck war positiv, aber oft haben sich diese Freitageindrücke samstags und sonntags relativiert. Das Wetter wird eine Schlüsselrolle spielen.» Das Trocken-Setup sei noch verbesserungsfähig.

Felipe Massa landete als Fünfter fünf Zehntelsekunden hinter Fernando Alonso, schien aber noch einiges an Tempo in der Hinterhand zu haben. Der Brasilianer geht als WM-Sechster ins Rennen. Er schwärmte vor allem von dem Genuss, den ihm diese Strecke bereite, er habe etwas zuwenig Fahrzeit bekommen, sei aber grundsätzlich mit dem Handling zufrieden.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE